Friday, June 15, 2007

Bomb Blast (Bombenanschlag)

Hello!

You may have heard that on Wednesday, June 14th, a big bomb exploded in Beirut between two beach clubs (Strandclubs). It killed at least ten people, including a Member of Parlament and his son.

The bomb exploded less than 2 kilometers from my apartment and it broke windows over 500 meters away.

Some of my pupils were swimming at the beach club! Fortunately, none of them were hurt.

My mother and I went to see where the bomb exploded and I took a picture.

People here are of course worried. But life goes on...

My mother is visiting me here. She loves Beirut!

We have been seeing many things together. We visited old friends she had here when we lived in Beirut in 1974-75. We went to the mountains south of Beirut to a nice town called Beit Mery and we went swimming at the Riviera Club.

She also visited me at school, and last week she taught all my classes! She told my pupils about when the Second World War ended and what she remembers about when the Americans came into her town (Waldfischbach) and then when the French occupation (Besatzung) came. My pupils were very interested: they had never heard about that before!

Today we are going to Byblos: a small city north of Beirut. Byblos was an ancient Phoenician city where many books were produced. The word "Bible" (Bibel) comes from the name of that city.

On June 19th I return to Germany!

Until soon!

8 comments:

Annika said...

sau cool dass sie jetzt da sind!!! kommen sie uns mal im unterricht besuchen!!! In Geschichte am besten!! in Latein waren sie ja schon,aber ich bin nicht in Latein,sondern in Französisch!!
Und auch wenn ihre Zigaretten pro Packung nur 75 Cent im Lebanon kosten: RAUCHEN IST UNGESUND!!!!
Wir wissen immer wie viel sie geraucht haben denn ihre sind vollkommen weiss und wenn sie sie im Schulhaus ausdrücken,dann sehen wir wie viel sie rauchen!!! Tja ,gelitte!!:-)
Also was ich sagen will ist:Schön das sie wieder da sind!!! Wie lange bleiben sie eigentlich???
gehen sie wieder zurück in den Lebanon??? Viele Grüsse Annika 7b

Anonymous said...

Hi Mr.March
Ich find es voll cool das sie uns in Latein besucht haben.
Ich habe sie erst garnicht erkannt.
Wann gehen sie wieder Zurück?

Anonymous said...

hey, mr march
wir haben ja lange nix von ihnen gehört seit sie bei uns in germany warn. ich hab mir gedacht ich schau mal wieder bei ihnen rein.
q:-p viel glück,
Larissa H. 8a, gymn. edk.

Anonymous said...

Hallo Herr March,

wie gehts ihnen denn?

Wir haben ja schon lange nichts mehr von ihnen gehört!

Melden sie sich doch mal wieder:)

Lg Anni (9. Klasse Gymnasium Edenkoben)

Denis said...

hi mr. march ich habe mal wieder auf ihre seite geschaut ich habe sie ganz zufällig durch das recherchieren gefunden ich hoff sie schreiben noch zurück^^sie haben mich im englisch unterichtet die 7a mittlwerweile sind wir die 9a ^^
Mit freundlichen grüßen Denis

Dr March in Lebanon said...

Hallo an allen!
Ich bin seit Februar 2008 in Mallorca wo ich Englisch unterrichte.

Das Kapital "Beirut" ist ja vorbei, aber das Leben auf Mallorca ist auch nicht schlecht, obwohl ich vermisse Beirut manchmal.
Euch vermisse ich auch! :-)

Viele Grüsse!
deutschami@hotmail.com

Denis said...

Hi Mr.march ich hoffe ihnen gefällt es in Mallorca.Schicken sie uns mal ein paar Bilder von ihnen oder stellen sie ihn in ihren blog dann kopier ich mal die bilder und druck sie aus und zeige sie meiner klasse das geht aber leider erst wieder aber dem 8. januar da wir grade ferien haben also noch guten Rutsch ins neue Jahr ^^

julia said...

hey mr march
is ja alles voll lol hier! :)
nehm vielleicht bald gschichte leistungskurs, natürlich nur wegen meinem ersten geschichtelehrer!!! ^^
die ganze b vermisst sie!